Wir über uns
KaVita - Produkte Dosierung
down

Ernährungsberatung GADILHE : Nahrungsergänzung aus Leinsamen, die KaVita - Produkte

Hippokrates sagte:  Eure Nahrungsmittel sollen Heilmittel- und eure Heilmittel sollen Nahrungsmittel sein !
>> KaVita - Produkte Dosierung
Gesundheit durch bewußte Ernährung :
KaVita 8000 Darmegulativum (Leinsamenpulver), Dosierungsanleitung Schlechte Ernährungs Gewohnheiten sind heute die Regel, nicht die Ausnahme !
Ein sehr einfaches, aber äußerst effektives Mittel um dieses Defizit auszugleichen, stellt die Einnahme von pulverisiertem Leinsamen dar (sinnvoll ist nur die pulverisierte Form !).

Es wird empfohlen, mit der Zufuhr von KaVita R 8000 langsam zu beginnen (anfänglich 5-10 g täglich und innerhalb 14 Tagen auf 30 g täglich, was 3 gehäuften EL entspricht, steigern).

Man kannn den Ballaststoff auf einmal oder über den Tag verteilt einnehmen.

Man kann das Pulver über verschiedene Speisen streuen oder untermischen aber auch in den Mund nehmen (ohne zu kauen!) und mit Wasser herunterspülen.

Auf keinen Fall sollte KaVita R 8000 Darmregulativum nach dem Verfallsdatum weiterverwendet werden.

Die tägliche Zufuhr von etwa 30 g hat folgende Wirkungen:
- Regulierung bei Verstopfung und Durchfall
- Schutzwirkung gegen Darmerkrankungen und Herzkrankheiten
- Verbesserung des Immunsystems
- Häufig Senkung des Cholesterinspiegels

Darüber hinaus enthält das Leinsamenpulver KaVita R 8000 Darmregulativum zusätzlich wichtige Vitalstoffe. Diese liegen alle in organischer Form vor und können, da sie in einem natürlichen Verhältnis zueinander stehen, optimal verstoffwechselt werden.

Der Mensch ist nun einmal so gebaut, dass er einen hohen Anteil an unverdaulichen Pflanzenresten in seiner Nahrung für eine gute Gesundheit benötigt. Dieser Anteil von Faserstoffen (Ballaststoffen) sank allerdings in den Industrieländern in den letzten Jahrzehnten kontinuierlich.

Im Durchschnitt wird heute nur etwa ein Drittel der Faserstoffe mit der Nahrung zu sich genommen, als gesund ist!

Denn schlechte Ernährungsgewohnheiten sind heute die Regel, nicht die Ausnahme!

Ein sehr einfaches, aber äußerst effektives Mittel um dieses Defizit auszugleichen, stellt die Einnahme von pulverisiertem Leinsamen dar (sinnvoll ist nur die pulverisierte Form!).

Dabei ist unbedingt darauf zu achten, dass die tägliche Flüssigkeitszufuhr erhöht wird.

Die Zufuhr dieses Faserstoffes empfiehlt sich insbesondere, wenn die Darmschleimhaut durch Abführmittel, Appetitzügler, Antibiotika und andere Medikamente negativ beeinflusst wurde.

 
Darmregulativum Nahrungsmittelergänzung aus Leinsamen Wirkungsweise und Inhaltsstoffe

 

Eigenschaften von Leinsamen und Ballaststoffen Bestellmöglichkeit
  back  
up
 
Gesundheit durch bewußte Ernährung :  KaVita 8000 Darmegulativum (Leinsamenpulver), Dosierungsanleitung
  arzt-und-gesundheit.de