Darstellungsmöglichkeiten
Darstellungsmöglichkeiten des Arztes
back
down

arzt - und - gesundheit . de : Darstellungsmöglichkeiten des Arztes im Internet laut BÄK-Richtlinien

Die Bundesärzte Kammer Richtlinien zu den Darstellungsmöglichkeiten des Arztes im Internet gehen auf die folgenden Punkte ein:

Zulässige Informationen gegenüber Dritten auf der Homepage
  Praxisinformationen, die nür über die Homepage des Arztes abgefragt werden können
  Informationen für andere Ärzte in einem Intranet
>> Zulässige Informationen
1. Zulässige Informationen gegenüber Dritten auf der Homepage:

Die folgenden Angaben sind erlaubt:
-
Name
-
Praxisanschrift einschließlich Telefon- und Fax-Nummer, e-mail, Internet-Adresse (z.B. www.arzt-und-gesundheit.de/ihre-praxis)
-
Bezeichnung als Arzt oder führbare Arztbezeichnung (Facharzt, Schwerpunkt, Zusatzbezeichnung)
-
Sprechstunden
-
med. akademische Grade
-
ärztliche Titel
-
andere akademische Grade in Verbindung mit Fakultätsbezeichnung
-
Gemeinschaftspraxis, Partnerschaft
-
Privatwohnung und Tel- Fax-Nummer
-
Zulasung zu Krankenkassen
-
Durchgangsarzt
-
Belegarzt, gegebenenfalls Name des Krankenhauses
-
ambulante Operationen
-
Praxisklinik
-
gegebenenfalls Professor
Über diese genannten Angaben hinaus kann auf dieser ersten Seite eine Schaltfläche
-
weitere Informationen - vorgesehen werden, über die die unter 2. genannten Informationen abgefragt werden können.

>> Zulässige Informationen
2. Praxisinformationen, die nür über die Homepage des Arztes abgefragt werden können:

Die folgenden Angaben sind erlaubt:
-
sachliche Informationen über bestimmte med. Vorgänge, die in der Praxis des Arztes zur Vorbereitung des Patienten auf spez. Untersuchungs- und Behandlungsmaßnahmen vorgehalten werden
-
Hinweis auf besondere Untersuchungs- und Behandlungsverfahren, soweit diese nicht den Kern seines Fachgebietes ausmachen.
-
fakultative Weiterbildung
-
Fachkunde
-
weitere durch die Ärztekammer zuerkannte Qualifikationen
-
Geburtsjahr des Praxisinhabers
-
Zeitpunkt de Fachaeztanerkennung, die geführt wird
-
Zeitpunkt der Niederlassung
-
Sondersprechstunden
-
Sprachkenntnisse
-
Konfession
-
besondere Einrichtungen für Behinderte
-
Erreichbarkeit außerhalb der Sprechzeiten
-
Praxislage in Bezug auf öffentliche Verkehrsmittel
-
Angabe von Parkplätzen
-
Bilder des Praxisteams
-
Logo der Praxis
-
Zugehörigkeit zu einem Praxisverbund
-
Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen
-
Anzeigen zum Beispiel über die Niederlassung, Urlaub, Vertretung, etc.

>> Zulässige Informationen
3. Informationen für andere Ärzte in einem Intranet:

In geschlossenen Netzen die nur Ärzten offenstehen, darf umfassend über das Leistungsspektrum der Praxis infomiert werden.
Siehe: Sammlung von Gerichtsurteilen
zum Thema Berufsrecht Arzt

HINWEIS: arzt-und-gesundheit.de übernimmt für die obigen Aussagen und die Vollständigkeit keine Verantwortung, da sich z.B. die Inhalte zu diesem Thema kurzfristig  ändern können bzw. sich im Detail auch von Bundesland zu Bundesland unterscheiden können. Um rechtsverbindliche Aussagen zu erhalten, setzten Sie sich bitte direkt mit den Bundesärztekammern in Verbindung.

  back  
up
 
Darstellungsmöglichkeiten des Arztes im Internet laut BÄK-Richtlinien
  arzt-und-gesundheit.de